aimi

MÖBEL

 

Die Kollektion Aimi besticht durch ihre Dualität von Mode und Interieur. Sie vereint die Eleganz von edlem Stoff mit der Wärme und Natürlichkeit massivem Eichenholzes.
Die beiden Materialien spielen miteinander in Harmonie und Leichtigkeit und gehen so eine grazile Verbindung ein.

 

> mehr erfahren

awards

Award: Design Plus   Award: German Design Award 2016 Award: DMY Selected New Talent Competition 2015  Award: A' Design Award   Award: Art Design Lava Award

exhibition

 

Vortrag im Rahmen der Lichtwoche 2017

 
Im Rahmen der Lichtwoche 2017 lade ich Sie am 28.10. herzlich zu meinem Vortrag mit anschließender Diskussion zu 'Licht im Zwischenraum' in mein Atelier in der Blutenburgstr.82 ein.

Bitte hier anmelden: Lichtwoche

 

INTERVIEW FÜR DIE ZEITSCHRIFT LICHT

 
In Ausgabe 2 der Zeitschrift LICHT wurde Florian zu seiner Leuchte VARY interviewt. "Neonleuchte »Vary« spielt mit optischer Täuschung."

Hier kann man die Ausgabe erwerben: Aktuelle Ausgabe


 Interview

INTERVIEW FÜR DIE LANDSHUTER ZEITUNG

 
Florian erzähl von seiner Kindheit in Landshut, seinem Werdegang und seiner Leidenschaft für Design.
Die Welt jeden Tag hinterfragen. Der Produktdesigner erregt bundesweit Aufmerksamkeit - erste Inspirationen erhielt er in Landsut

Der Artikel kann hier gekauft werden: Landshuter Zeitung

 

 

> Archiv

products

about

VITA

 

/ Sept. 1996 - Feb. 2000
Ausbildung zum Maschinenbaumechaniker, Landshuter Werkzeugbau Alfred Steinl GmbH & Co. KG in Altdorf 

/ Sept. 2002 - Aug. 2005
Studium zum Grafik-Designer, Grafik-Studio-Burke in München

/ März 2006 - Okt. 2006
Praktikum Industriedesign, ID-Design Agentur in München

/ Juni 2007 - Dez. 2007
Praktikum Design, Schwabe & Baer Entwicklungs GmbH, Bogner u. INDIGO

/ Okt. 2010 - Aug. 2014
Studium zum Produktdesigner BA an der HAWK Hildesheim

/ Feb. 2012 - Sep. 2012
Praktikant Patrick Frey. Industriedesign

/ Okt. 2012 - März 2014
Assistent Patrick Frey. Industriedesign

/ Sep.2014 - heute
Florian Freihöfer PD

FLORIAN FREIHÖFER

Florian Freihöfer, ein junger Produkt- und Möbeldesigner aus München, ändert gerne seine Perspektiven. Nicht umsonst hat er in vielen verschiedenen Bereichen Erfahrungen gesammelt, um daraus dann neue Wege des Denkens und Gestaltens zu kreieren. Er sieht in der Veränderung die Grundlage des Lebens, und möchte mit seinem Leuchtobjekt Vary auf symbolische Art daran erinnern. Umrundet ein Betrachter sein Objekt, so ändert sich dessen Form:
Es kommt zur Kommunikation zwischen Objekt und rezeptivem Sein. Die Leuchte schenkt damit einerseits schlichtweg Licht, andererseits aber auch die Chance, in entspannter Neugier neue Sichtweisen zu erlangen.

contact

WHO ARE YOU?

YOUR MESSAGE?